Neulich gabs im Supermarkt billige Plastikdosen. Mein Essen würde ich da nicht rein tun, aber als geräumige Halterung für eine Antenne sahen sie nett aus.

Plastikantenne_1

Dann probieren wir es doch mal aus. Zunächt bohren wir genug Löcher in die Dose …

Plastikantenne_2

… dann ziehen wir den 1:1-Balun aus einer noch schlimmeren Antenne hierher um.

Plastikantenne_3

Jetzt werden die Winkelstücke an die Unterseite geschraubt.
Anschließend werden die Teleskoprohre durch die seitlichen Löcher geschoben und auf die Schrauben gedreht, welche bereits das Kabel halten.

Plastikantenne_4

Damit kein Kurzschluss zwischen Teleskoprohr und Ringkern entsteht, quetschen wir ein Stück altes Linoleum dazwischen.

Plastikantenne_5

Schon ist der Dipol fürs 6m-Band fertig. Jede Seite ist ausgezogen 1,40m lang. Eingeschoben wird sie kaum noch sichtbar sein, wenn der Mast bald Blätter bekommt.

Plastikantenne_6

Neulich gabs im Supermarkt billige Plastikdosen. Mein Essen würde ich da nicht rein tun, aber als geräumige Halterung für eine Antenne sahen sie nett aus.

Plastikantenne_1

Dann probieren wir es doch mal aus. Zunächt bohren wir genug Löcher in die Dose …

Plastikantenne_2

… dann ziehen wir den 1:1-Balun aus einer noch schlimmeren Antenne hierher um.

Plastikantenne_3

Jetzt werden die Winkelstücke an die Unterseite geschraubt.
Anschließend werden die Teleskoprohre durch die seitlichen Löcher geschoben und auf die Schrauben gedreht, welche bereits das Kabel halten.

Plastikantenne_4

Damit kein Kurzschluss zwischen

Neulich gabs im Supermarkt billige Plastikdosen. Mein Essen würde ich da nicht rein tun, aber als geräumige Halterung für eine Antenne sahen sie nett aus.

Plastikantenne_1

Dann probieren wir es doch mal aus. Zunächt bohren wir genug Löcher in die Dose …

Plastikantenne_2

… dann ziehen wir den 1:1-Balun aus einer noch schlimmeren Antenne hierher um.

Plastikantenne_3

Jetzt werden die Winkelstücke an die Unterseite geschraubt.
Anschließend werden die Teleskoprohre durch die seitlichen Löcher geschoben und auf die Schrauben gedreht, welche bereits das Kabel halten.

Plastikantenne_4

Damit kein Kurzschluss zwischen Teleskoprohr und Ringkern entsteht, quetschen wir ein Stück altes Linoleum dazwischen.

Plastikantenne_5

Schon ist der Dipol fürs 6m-Band fertig. Jede Seite ist ausgezogen 1,40m lang. Eingeschoben wird sie kaum noch sichtbar sein, wenn der Mast bald Blätter bekommt.

Plastikantenne_6

Teleskoprohr und Ringkern entsteht, quetschen wir ein Stück altes Linoleum dazwischen.

Plastikantenne_5

Schon ist der Dipol fürs 6m-Band fertig. Jede Seite ist ausgezogen 1,40m lang. Eingeschoben wird sie kaum noch sichtbar sein, wenn der Mast bald Blätter bekommt.

Plastikantenne_6