Folien ohne Demo-Programme - 1.1 Mb

Zum Nachlesen

Auch auf den Labortagen 2010 hatten wir wieder Spaß mit Steganografie, diesmal speziell mit sortierten Listen. Wer die Folien noch einmal sehen möchte, der möge sich hier bedienen.

Zum Ausprobieren

Die erste Demo basiert auf SteganoOrder, die zweite auf S4U (Stego for You). Das Musik-Experiment bekommt ihr ohne weiteren Kommentar hier, denn für eine ganzen Artikel ist der Prototyp noch nicht schick genug.